Der Bikini String Tanga

Der Bikini String Tanga – der neuzeitliche Ursprung aller Strings. Eigentlich ist der String Tanga so alt wie die Menschheit. Schon unsere Urahnen trugen ihn. Damals waren es jedoch die Männer, für die er als Lendenschurz zur Zierde und Betonung ihrer Männlichkeit unverzichtbar war. Nachdem sich die anfänglich so spärliche Bekleidung der Menschen mehr und mehr zur Ganzkörperbekleidung entwickelte, geriet der Lendenschurz in Vergessenheit. Im 19. Jahrhundert tauchte er erstmalig als String Tanga als erotisches Kleidungsstück wieder auf. Damals war er jedoch keinesfalls als ein populäres Kleidungsstück bekannt. Indes musste der String Tanga sich lange mit einem verruchten und verbotenen Image begnügen. Aus diesem Schattendasein trat er erstmalig in den 1970er Jahren in Brasilien heraus. Dort erfand er sich als Bikini String Tanga neu. Den wahren Durchbruch schaffte er jedoch erst in den 90er Jahren. Seitdem ist der String Tanga aus Bademode und als Dessous nicht mehr wegzudenken und ist bei Frauen weltweit ein beliebtes und gern getragenes Kleidungsstück. In der Männermode hat er diesen Beliebtheitsrang noch lange nicht erreicht. Doch einige schätzen ihn durchaus als Unterwäsche und Mutige tragen ihn auch am Strand.

 

Wenig Stoff in zahlreichen Variationen

Als Vorreiter aller Bikini String Tangas bestand der ursprüngliche brasilianische Tanga aus zwei kleinen Stoffdreiecken, die durch ein seitlich gebundenes Band gehalten wurden. Inzwischen gibt es den Bikini String Tanga in allen nur erdenklichen Formen und Farben. Bei echten String Tangas wurde auch in der Bikini-Version das Dreieck im Po-Bereich durch eine Schnur oder ein schmales Band ersetzt. Die extremste Variante ist der Bikini C String. Er besteht nur noch aus dem vorderen Dreieck. Als Plastikschale oder als drahtverstärktes Modell in C-Form bleibt er fest und sicher an seinem Platz und eignet hervorragend zum Bräunen.

 

Warum ist der Bikini String Tanga so beliebt?

An den Stränden dieser Welt gehört der Bikini String Tang inzwischen zum gewohnten Bild. Frauen aus allen Ländern lieben ihn und die Männer natürlich auch, denn ein String Tanga betont das Gesäß und macht sexy. Zudem ist der Bikini String Tanga genau wie sein Pendent als Dessous angenehm zu tragen. Er engt nicht ein und scheuert und drückt nicht. Als Bikini Variante am Strand hat er zudem den unbestrittenen Vorteil, dass die unbeliebten weißen Streifen auf der gebräunten Haut Minimal bis gar nicht vorhanden sind.