Menü Schließen

Herren String-Tanga sind im Trend

Herren String Tanga

Bei Damen ist es schon seit Jahren Standard, dass sie auf eine schicke Unterwäsche achten. Doch auch die Herren ziehen nun langsam nach. Hierbei ist nicht die Rede von einer weiten Boxershorts oder engen Unterhosen, sondern der schicke Tanga für den Mann. Dies ist natürlich ein ganz besonderes Modell und es wird etwas Überwindung kosten. Immerhin ist ein Tanga für den Mann nicht mit einer Boxershorts zu vergleichen. Es ist ein komplett anderes Tragegefühl.

Was ist ein Tanga für Männer?

Der Herren-Tanga ähnelt sehr dem Modell der Frauen, jedoch ist er etwas ausladender. Gerade im vorderen Bereich bietet der Tanga mehr Platz, damit auch alles gut untergebracht ist. Im hinteren Bereich ist er dagegen wie ein Tanga für Damen aufgebaut. Er verfügt nur über eine dünne Stoffschnur oder einen kleinen Stoffstreifen. Dieser wird zwischen den Pobacken getragen. Deswegen ist der Tanga für den Herren auch sehr gewöhnungsbedürftig. Immerhin ist es ein anderes Gefühl den Stoff zwischen den Backen, als auf den Backen zu spüren. Lässt man sich aber auf das Experiment ein, dann wird man schnell überrascht sein. Gerade hochwertige Tangas für Männer sind sehr bequem und passen sich jeder Bewegung an. Oftmals wird man gar nicht bemerken, dass man überhaupt Unterwäsche trägt. Bei einem Herren-Tanga sollte man aber auf ein etwas breiteres Band um die Hüfte achten. Sprich, der Bereich der von vorne nach hinten führt. Das sorgt für besseren Halt und mehr Gemütlichkeit.

Die Rasur nicht vergessen

Viele Männer haben mit einer starken Behaarung im Intimbereich zu kämpfen. Das ist gerade für den Tanga nicht sehr vorteilhaft und sieht auch nicht schön aus. Möchte man den Tanga für Männer also für sexuelle Spiele oder als kleinen Scharfmacher für die Freundin oder den Freund verwenden, dann sollte man sich rasieren. Hierbei ist nicht nur die Rede von dem bekannten Intimbereich, sondern auch die Pobacken sollten rasiert werden. Das sorgt für eine schöne Optik und der Tanga kann leichter „gleiten“. Er bleibt nirgendwo hängen und pikst dann vielleicht unangenehm. Deswegen ist die Rasur auch beim alltäglichen Tragen zu empfehlen.

Die Qual der Wahl beim Tanga-Kauf

Heute gibt es schon eine große und vielfältige Auswahl an Tangas für Männer. Möchte man es schlicht und einfach, dann sollte man zu den unifarbenen Modellen greifen. Diese bestehen nur aus einer Farbe und sind recht schlicht. Sie können gerade gut im Alltag getragen werden und fallen unter der Kleidung überhaupt nicht auf. Allerdings gibt es auch Modelle mit bunten Farben oder verrückten Mustern. Diese sorgen sofort für gute Laune und sehen immer schick und modern aus. Man kann natürlich auch noch einen Schritt weitergehen. Es gibt heute viele auffällige und einmalige Variante mit lauter kleinen Details. Es wird dann mit Lack und Leder, Perlen, Reißverschlüssen und vielen weiteren Elementen gearbeitet. Diese Tangas für Herren sind dann eher für gemütliche Stunden im Schlafzimmer gemacht. Manchmal können die Applikationen bei täglichen Arbeiten störend wirken.

Im Internet wird man schnell fündig

Die schönsten und ausgefallensten Modelle kann man einfach im Internet kaufen. Einigen Männern ist es peinlich, wenn sie beim Tanga-Kauf gesichtet werden. Im Internet kann man diesem Problem aus dem Weg gehen. Man kann schnell und einfach die neusten Herren-Tangas bestellen. In wenigen Tagen kommen sie zu Hause an. Bestimmt wird diese einmalige Unterwäsche ganz neue Möglichkeiten offenbaren. Herren auf der ganzen Welt können sich dann an diesen einmaligen Kleidungsstücken erfreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Available for Amazon Prime