Alles Wissenswerte über einen Tankini in der Schwangerschaft

Dieser Artikel handelt von allem, was Sie beim Tragen eines Tankinis in der Schwangerschaft wissen müssen. Denn trotz eines wachsenden Babybauchs möchten nur wenige Mütter im Sommer auf einen Besuch im Schwimmbad oder ähnlichem verzichten. Doch bei vielen herrscht Unwissenheit, wenn es darum geht im Geschäft den richtigen Tankini zu wählen.

Wo und zu welchem Preis Sie kaufen sollten

Als Nächstes sollte bei einem guten Tankini der Preis für Sie im Hintergrund stehen. Hier muss die Qualität unbedingt im Vordergrund stehen. Ein nichtpassender Tankini oder gesundheitsschädliche Materialien können nicht nur Ihnen, sondern auch Ihrem Kind schaden.

Wie Sie am Besten die richtige Größe finden

Allgemein ist wichtig, dass Sie in dem Laden speziell nach Umstandsmode Ausschau halten. So nennt man nämlich Kleidungsstücke, die speziell für Frauen in der Schwangerschaft hergestellt wurden. Wichtig bei der Größenfindung ist, dass Sie die gleiche Größe probieren, die Sie auch vor der Schwangerschaft hatten. Hatten Sie beipielsweise vor der Schwangerschaft Größe 38, so wir Ihnen wahrscheinlich auch bei der Umstandsmode Größe 38 sehr gut passen.

Allgemeine Tipps beim Tankinikauf

Achten Sie auch darauf, dass regulierbare Bindebänder in den Tankini miteingearbeitet sind. So passt sich der Tankini Ihrem Bauch entsprechend an. Weiterhin kann die Weite dem Schwangerschaftsmonat passend reguliert werden.
Durch den wachsenden Busen kann es vorkommen, dass sich das Tankinioberteil an den Schultern einschneidet. Dies kann durch verstellbare Träger einfach verhindert werden.

Ein weiterer Tipp ist, dass Sie auf Brustcups bei den Tankinis achten. Diese sorgen nämlich dafür, dass Sie auch nach der Schwangerschaft eine schöne Oberweite besitzen. Zudem sorgen für einen besseren Schutz der Brust während der Schwangerschaft.
Bedenken Sie zudem beim Kauf eines Tankinis im ersten Schwangerschaftsmonat die Größenzunahme Ihres Bauchs und hinterfragen Sie sich, ob dieser Tankini auch noch in der neunten Schwangerschaftswoche passt.

Materialen

Als Letztes sind die Materialien, aus denen der Tankini hergestellt worden ist, nicht unwichtig. Erkundigen Sie sich - am Besten im Internet - darüber, welche Erfahrungen andere mit dem Tankini gemacht haben. Sorgen Tankinis einer bestimmten Marke zu Hautreizungen oder Jucken? Verfärbt sich der Tankini mit der Zeit oder geht beim Waschen gar die Farbe hat? Werden diese Fragen mit "Ja." beantwortet, ist dies oft auf die minderwertigen Materialen zurückzuführen.

Fazit

Sie sehen: Besonders beim Kauf von Umstandsmode gibt es viele Dinge, auf die man achten sollte. Doch diese Zeit sollten Sie sich unbedingt nehmen, denn Ihre Gesundheit und die Ihres Kindes sollte an Platz eins stehen.
Beachten Sie die obigen Hinweise und Sie werden beim Kauf sicher die richtige Entscheidung treffen!